Einsichtsmeditation (vipassana)

Aus den inzwischen 2600 Jahre alten Texten des frühen Buddhismus ergeben sich unzählige Anhaltspunkte, wie sich ein Leben gestalten lässt, das zu mehr Zufriedenheit, Einsicht, Freiheit und Glück führt.

Eigene Erkenntnis und selbstbestimmte Praxis spielen dabei eine zentrale Rolle, die Selbstverantwortung des Praktizierenden steht im Mittelpunkt der Suche nach mehr Glück und Zufriedenheit.

Ich wurde von Christopher Titmuss ausgebildet und zum Dharma Lehrer ernannt. Mein Wunsch und meine Motivation ist es Menschen dabei zu unterstützen herauszufinden, wie diese alten Weisheiten mit ihrer Lebensrealität zusammenhängen.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close