#10 Achtsamkeit im Alltag

Die Natur bietet eine wundervolle Möglichkeit in den unmittelbaren Kontakt mit unserer Umwelt zurückzukehren. Um dies zu erfahren stelle ich euch eine Gehmeditation vor, die ihr am besten im Freien probiert:

  • Gehe in einem entspannten Tempo und ohne Eile.
  • Lenke deine Aufmerksamkeit auf einen deiner Sinne: hören, riechen, fühlen, schmecken, sehen und nimm war, was dir diese Sinnestür gerade an Eindrücken vermittelt.
  • Versuche alle Bewertungen, Einschätzungen und Beurteilungen über das Wahrgenommene zu lösen und mehr und mehr dich dem Sinneseindruck selbst zu zu wenden.
  • Was hindert, bremst dich darin Kontakt aufzunehmen?
  • Welche Gefühle und Gedanken kommen auf?

Wende dich auf diese Weise nach und nach allen Sinnen zu und erspüre den Kontakt zur Umwelt. Lass dir dafür mindestens 10 Minuten Zeit, der Geist muss erst zur Ruhe kommen, bevor Kontakt sich entfalten kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close