Grenzen der Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein wichtiges Werkzeug, wenn es darum geht mehr Ruhe und Klarheit zu gewinnen.

Achtsamkeit hilft dabei aus dem Gedankenkarusell auszusteigen. Wieder im Hier und Jetzt zu landen und die Fähigkeit zu entwickeln hinter den Vorhang zu sehen:

  • Was ist das Gefühl, die Stimmung hinter meiner Aufregung, Unruhe, Sorge?
  • Welches Bedürfnis steckt hinter meiner Wut, Scham, Angst?
  • Welche Ansicht verbirgt sich hinter diesem Gedanken?

Achtsamkeit hilft uns dabei inne zu halten. Hinzusehen und Klarheit zu gewinnen. Mitunter kann das Verstehen an sich eine enorme Entlastung sein, Veränderungen aber bewirkt Achtsamkeit nicht. Veränderungen entstehen aus der gewonnenen Klarheit  und müssen umgesetzt werden.

Achtsamkeit kann dazu führen, dass wir innere oder äußere Umstände erkennen, die einer Änderung bedürfen. Diese Missstände lassen sich durch Entspannung und Achtsamkeit allein nicht ändern. In diesem Fall ist es notwendig aus der Beobachtung in die Handlung überzugehen, einen mutigen Schritt vorwärts – mit viel Vertrauen auf die eigene innere Klarheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close